Klaipeda LNG Speicher- und Verladestation

Projektbeschreibung:
EPC Neubau einer LNG Speicher- und Verladestation
Ort:
Klaipeda, Litauen
Leistungsumfang:
- 5 St. vakuumisolierte Speichertanks: jeweils 1.000 m3, Durchmesser ca. 6 m, Länge 53 m, 223 to
- 10 St. Verdampfer (Höhe 10 m)
- 2 St. LKW-Befüllstationen
- 2 St. LNG LKW-Befüllpumpen
- 2 St. LNG Bunkerpumpen
Besonderheiten:
- Komplette Station ist ausgelegt für das Handling von LNG (- 163 °C)
- Schaumlöschsystem mit 8 Schaumgeneratoren
- Jetty-Modul (zur Übernahme von LNG vom Carrier)
- 2 St. LKW-Waagen (Brückenwaagen)
Ausführungszeitraum:
Februar 2016 bis Oktober 2017
Auftragnehmer:
PPS, Geschäftsbereich Pipeline- und Anlagenbau
Ausführung in Arbeitsgemeinschaft mit Chart Ferox
Telefon:
0341 355719-11
Kunde:
AB Klaipeda Nafta, Litauen